Musik ist Licht für die Seele,

eine Hymne an das Leben

Ostentrop Adventskonzert

des Frauenchores Fun & Joy in der St. Lucia- Kirche

Unter der Leitung von Dominik Schönauer veranstaltete Fun & Joy Ostentrop/ Schönholthausen am zweiten Adventssonntag sein Konzert. Es traten ebenfalls der MGV 1850 Cäcilia Ostentrop unter der Leitung von Michael Nathen und der der gemischte Chor „Einigkeit 1909 Möllmicke“ unter dem Dirigat von Dominik Schönauer auf. Außerdem bereicherten Kathrin Werthmann, Jens Hüttmann, Alexandra und Peter Puspas, Klarinetten Quartett der Meggener Knappenkapelle 1883, das abwechslungsreiche Programm. Eine festliche Atmosphäre empfing Alle in der mit Kerzen und Zweigen geschmückten Kirche.

Eröffnet wurde das Konzert von den Klarinettisten mit dem klassischen Adventsstück „Wachet auf ruft uns die Stimme“. Die Sängerinnen des Frauenchores stimmten die Besucher im Kerzenschein mit „O du stille Zeit“ auf den „ Winter in Canada“ ein. Es folgten sanfte Töne mit“ Ich schenk dir einen Schutzengel“ sowie temperamentvolle Töne mit „Freuet euch all“. Passende Adventsgeschichten regten zum Nachdenken an.

Die Sänger des MGV Ostentrop überzeugten unter anderem mit dem klangvollen „Weihnachtszauber“ und dem Klassiker „Halleluja“ von Lenard Cohen.

Der Gemischte Chor aus Möllmicke brillierte mit leisen und stimmgewaltigen Melodien wie „ Markt und Straßen“ oder „Der Abend sinkt“. Das Meggener Klarinettenquartett verwöhnte die Zuhörer mit Ohrwürmern wie „Lemmon Tree“, „You raise me up“ und dem „Abendsegen“ aus Hänsel und Gretel.

Gänsehaut bereitete das „Sancta Maria“ beim gemeinsamen Finale. Das Publikum wurde mit „Tochter Zion“ verabschiedet, bei dem Alle aufgefordert wurden mitzusingen. Mit kräftigem Applaus wurden die Akteure belohnt.

Die Vorsitzende bedankte sich herzlich bei Michael Nathen, Musikern, Sängerinnen und Sängern für die gemeinsame Veranstaltung. Ein besonderer Dank ging an Dominik Schönauer für sein Engagement, seine Kompetenz und Geduld.

Das Konzert war mit den traditionellen, klassischen, modernen, anspruchsvollen und leichtgängigen Stücken eine abwechslungsreiche musikalische Auszeit, bei dem man den Alltag vergessen konnte.